Mittwoch, 01 Juni 2022 20:51

Letztes Heimspiel in der OÖ-Liga

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Im letzten Heimspiel der Saison möchte sich die ASKÖ DONAU Linz am Donnerstag (19.00) gegen den SV sedda Bad Schallerbach ordentlich von den eigenen Fans verabschieden. Der erstmalige Gang in die Landesliga seit 1977 steht zwar bereits fest, die Kleinmünchner haben aber die Möglichkeit, mit einem Sieg die Rote Laterne an den Gegner abzugeben. 

13 Niederlagen in Folge mussten die Blau-Gelben zuletzt einstecken. Nun bleiben mit den Partien gegen Bad Schallerbach und in einer Woche bei Union St. Florian noch zwei Gelegenheiten, die Frühjahrsbilanz zumindest ein wenig aufzupolieren. Unterdessen stellt die Vereinsführung längst die Weichen, um in der neuen Spielzeit in der Landesliga Ost den sportlichen Turnaround zu meistern.

Wie berichtet, steht mit Chefcoach Adnan Kaltak und Assistent Edis Karaman das neue Trainerteam bereits fest. Kaltak hat auch die Sportliche Leitung inne und wird künftig von Werner Stumpf als Teammanager unterstützt. Der langjährige Trainer und Funktionär sammelte in der Vergangenheit bei Union St. Florian und in Pregarten viel Erfahrung und stellte dort seine Qualitäten regelmäßig unter Beweis.

Erste Vertragsverlängerungen

Nun soll das neue Team den Verein wieder in die Erfolgsspur bringen. „Die Kaderplanung ist bereits voll angelaufen, möglicherweise wird es auch ein paar Überraschungen geben“, kündigten Kaltak und Karaman eine schlagkräftige Mannschaft für die kommende Saison an. Aktuell laufen viele Gespräche mit potenziellen Neuzugängen, aber auch mit den Spielern des aktuellen Kaders. „Wir richten uns komplett neu aus und wollen eine Top-Mannschaft formen“, so Kaltak.

Ihre Verträge verlängert haben bis dato Roman Hintersteiner, Amar Beslagic, Aid Vojic, Endi Nuhanovic und Matej Vidovic. Nach einer kurzen Pause wird Coach Adnan Kaltak mit seinem Trainerteam die Mannschaft am 4. Juli zum Trainingsstart bitten, auch ein Trainingslager ist im Zuge der Vorbereitung geplant. Der Meisterschaftsauftakt wird Mitte August erfolgen. Die Donauraner wollen in der neuen Saison in jedem Fall eine gute Rolle spielen: „Man darf das erste Jahr nie unterschätzen. Dennoch ist der schnellstmögliche Wiederaufstieg das klare Ziel“, betonte Kaltak.

Gelesen 194 mal

90jahre logo

ASKÖ DONAU Linz
Pestalozzistrasse92
4030 Linz
E-Mail: 90jahre@donau-linz.at
www.donau-linz.at

SOCIAL MEDIA

Folge uns auf unseren Social Media Kanälen