Nachwuchs-News KW 42

Unsere Donau Bambinis durften vergangen Woche zum ersten Mal auflaufen und hatte die Blaue11 zu einem Freundschaftsspiel zu Gast. Die Kinder hatten große Freude die Donau Dress zu tragen, sich der neuen Herausforderung zu stellen und sich am Fußballplatz auszuprobieren.

Mit viel Mut und Engagement probierten unsere Donau-Minis den Gegnern den Ball wegzuschnappen, Gegentore konnten der großen Spielfreude keinen Abbruch tun und wir feierten unsere ersten 2 Tore.

Bei herbstlichen Temperaturen starteten unsere U7 und U8 Teams samstags in der Turnierform. Das U7 Team konnte in Ansfelden eine gute Leistung abrufen und den einen oder anderen Gegner erstmalig besiegen. Die beiden U8 Team´s von Trainer Roland waren zu Gast in Hörsching, sehenswerte Tore waren zusehen und die Donauraner probierten gemeinsam zu kombinieren. Jeder Spieler freute sich sehr über die Medaillen und gab beim anschließenden Donau-Jubel lautstark alles.

Das U9 Rückspiel bei der U. Edelweiß ließ diese Woche Luft nach oben. Die Donauraner konnten einmalig anschreiben, jedoch konnte man den Gegner trotz größter Bemühungen nicht immer vom eigenen Strafraum verhalten und man musste Gegentreffer wegstecken. Doch die Kleinmünchner trainieren fleißig weiter und bereiten sich eifrig auf ihre letzten 3 Spiele zu Hause vor.

Beim Heimspiel der U10 gegen Doppl/Hart konnten unsere Donauraner eine knappe Führung in die Halbzeitpause mitnehmen, nach Wiederanpfiff ging es spannend weiter. Lange war in diesem Spiel alles offen, doch zum Schlusspfiff musste man sich in einem fairen Match denkbar knapp geschlagen geben.

Auswärts beim SC St. Valentin bestritt unsere U12b ihr letztes Meisterschaftsspiel. Ging man zur Pause noch mit einem Unentschieden in die Kabinen, legten unsere gelb-blauen Kleinmünchner Jungs in der 2. Halbzeit richtig los, vor dem gegnerischem Tor unbeeindruckt brachte man das runde Leder mehrmals im gegnerischem Gehäuse unter. Mit eine sehr guten Bilanz beendet unsere U12b die diesjährige Herbstmeisterschaft und wir sind sehr stolz auf jedes Spieler, sowie die super Teamleistung.

Das U16 Team von Trainer Peter, konnte vergangene Woche wichtige 6 Punkte einfahren. Beim Nachtragsspiel auswärts in Garsten sorgten die Kleinmünchner bereits in der 1. Halbzeit für die Vorentscheidung, bewahrten einen klaren und kühlen Kopf und holten 3 Punkte nach Hause-AUSWÄRSTSIEG. In der LinzAG Arena gegen Admira Linz tat man sich in der ersten Spielphase schwer die Torchancen im gegnerischen Gehäuse unterzubringen. Nach Wiederanpfiff zeigten unsere Donauraner große Spielfreude, druckvollen Offensivfußball und ließ dem gegnerischen Keeper keine Chance. Sehenswert war nicht nur das ein oder andere Tor, sondern der vorzeitige Erfolg zum MEISTERTITEL – Nach mehrjähriger Abwesenheit sind wir sehr stolz wieder in die Leistungsliga aufzusteigen. Gratulation Team & Trainer

#wirsinddonau

Weitere Nachwuchsergebnisse:

U12a Neuhofen/Krems – Donau (knappe Auswärtsniederlage)

U14 Oedt – Donau 3:1 (3:1)

U15 Babenberg – Donau 0:3 (0:2)

Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« November 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Toller Junge sucht dringend Job

Hits:5817

Outtake 1b-Mannschaftsbild

Hits:5535

Donau Linz-App ist da!

Hits:4825

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:4572

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:4527

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:4494