Nachwuchs-News KW 19

Das U9 Team startete zu Wochenbeginn gegen St. Florian in der LinzAG Arena.

Die extra Trainings machten sich im Spielaufbau bemerkbar, jedoch ließ in der Schlussphase die Konzentration nach und man musste viele unnötige Gegentreffer hinnehmen zum 1:7 Entstand.

Das verlängerte Wochenende ging es für die Donauraner ab nach Augsburg zur MINI-WM 2018. Unsere Kids vertreten den WM-Teilnehmer KROATIEN, konnten sich als Gruppenzweiter gegen Nigeria, Argentinien und Island durchsetzten und für die KO-Phase qualifizieren. Im Achtelfinale machte die Hitze unseren Kleinmünchnern zu schaffen und man musste sich denkbar knapp mit 3:2 Frankreich geschlagen geben.
In den weiteren Zwischenrundenspielen konnten die gelb-blauen wieder eine gute Leistung zeigen, Iran und Kolumbien hinter sich lassen und holten sich den tollen 10. Platz.

Ebenfalls spielte das U14 Team auf heimischen Rasen und hatte Titelfavorit Garsten zu Gast. In einem spannenden Spiel zeigte das Team von Trainer Thomas einen guten Kombinationsfußball und zweikampfstarke Defensivleistung, jedoch konnten die Torchancen nicht zählbar verwertet werden und musste sich knapp mit 1:2 geschlagen geben.

Weitere Nachwuchsergebnisse:

U11a Askö Leonding – Donau 3:2

U12 ATSV Steyr – Donau 0:11

U15 Haid – Donau 2:9


#wirsinddonau

Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« Juli 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Der wahre Skandal von Sierning

Hits:5585

Outtake 1b-Mannschaftsbild

Hits:5225

Donau Linz-App ist da!

Hits:4638

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:4371

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:4365

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:4324