Pflichtspielauftakt in Marchtrenk

Erstmals seit fast fünf Monaten ist die ASKÖ DONAU Linz am Freitag wieder in einem Pflichtspiel im Einsatz. Zum Auftakt im Transdanubia Landescup geht es auswärts (19.00 Uhr) zu Viktoria Marchtrenk.

In der Corona-bedingten Pause hat sich einiges getan bei unseren Blau-Gelben. Während Akteure wie Nenad Vidackovic, Michael Reisinger, Fabian Bichler oder Enis Fetai den Verein verlassen haben, konnten einige vielversprechende Neuerwerbungen an Bord geholt werden. So etwa das Duo Aid Vojic und Edvin Orascanin aus St. Florian, Florin Anitoiu, den Trainer Christian Mayrleb noch aus Stadl-Paura kennt, von Bad Leonfelden, Rückkehrer Marko Lekic, Tolga Sak (St. Valentin), Hamza Kuzelj (Stadl-Paura) und Donjet Mavraj (FC Wels).

Nach dem Ende der Vorbereitung mit einem Trainingslager in Zell am See geht es nun gegen Marchtrenk um den Aufstieg in die 2. Cup-Runde. Die Truppe von Ex-Bundesliga-Profi Ewald Brenner lag zum Zeitpunkt des Abbruchs im März auf Rang sieben der Landesliga Ost, ein Jahr zuvor hatte Viktoria die Saison auf dem starken vierten Platz abgeschlossen.


Fr, 31.07.2020, 19 Uhr
Viktoria Marchtrenk - ASKÖ DONAU Linz
Askö Breitenfellner Personal Arena, SR Markus Greinecker
Letztes Pflichtspiel: DONAU - Marchtrenk 3:0 (Cup, 2. Runde 2010/11)

Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« August 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Der wahre Skandal von Sierning

Hits:7826

Outtake 1b-Mannschaftsbild

Hits:7825

Donau Linz-App ist da!

Hits:6727

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:6587

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:6521

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:5850