Den Auswärts-Bann brechen

Eine Woche nach dem 1:1 gegen die SU St. Martin erwartet die ASKÖ DONAU Linz eine weitere unangenehme Aufgabe. Denn auch die DSG Union Perg benötigt im Kampf gegen den Abstieg in der LT1 OÖ-Liga jeden Punkt. Dennoch wollen unsere Blau-Gelben am Freitag (19.30) die Auswärts-Negativserie beenden. 

 

Der letzte Sieg in der Fremde datiert vom 29. September 2018, damals gab es ein 4:1 beim ASK St. Valentin zu bejubeln. Nun sind die Kleinmünchner seit sechs Gastspielen ohne Sieg, die vergangenen vier Matches gingen allesamt verloren. Dies allerdings gegen durchwegs starke Gegner, denn vier der insgesamt fünf Auswärtsniederlagen erlitt man gegen die aktuellen Top vier der Liga. 

Gegen die Perger soll diese Bilanz wieder aufgebessert werden, auch wenn erneut eine junge Mannschaft in Blau-Gelb auflaufen wird. "Man muss realistisch und geduldig sein", sagte Trainer Harald Gschnaidtner nach dem Remis vergangene Woche gegen St. Martin, zeigte sich aber zufrieden mit der Entwicklung seiner Schützlinge. Für den Freitag erwartet er einmal mehr ein enges Duell: "Es wird wieder sehr interessant, die Chancen stehen in unserer jetzigen Situation pari", meinte unser Trainer. Die Obermüller-Elf liegt derzeit auf Rang zwölf und ist seit drei Spielen ohne Sieg. 

 

LT1 OÖ-Liga, 23. Runde
Fr, 26.04.2019, 19.30 Uhr
DSG Union HABAU Perg - ASKÖ DONAU Linz
abd-Arena, SR Florian Eidenberger
Hinspiel: DONAU - Perg 1:1 (1:1)


2. Klasse Mitte, 20. Runde
So, 28.04.2019, 16.30 Uhr
ASKÖ DONAU Linz 1B - Union Edelweiß Linz 1B
LINZ AG Arena, SR Franz Aigner
Hinspiel: Edelweiß - DONAU 0:2 (0:1)

Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« Mai 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Der wahre Skandal von Sierning

Hits:6445

Outtake 1b-Mannschaftsbild

Hits:6435

Donau Linz-App ist da!

Hits:5342

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:5109

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:5026

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:4901