Blau-Gelbes Derby gegen starken Aufsteiger

Vier Spiele, neun Punkte, Tabellenplatz zwei - die bisherige Saisonbilanz der ASKÖ DONAU Linz kann sich absolut sehen lassen. In dieser Tonart soll es im Idealfall auch weitergehen, dafür müssen unsere Jungs allerdings eine schwierige Aufgabe meistern: Am Freitag (18.30) geht es im Derby der Blau-Gelben zum starken Aufsteiger SC Marchtrenk. 

 

Mit elf Volltreffern stellen die Donauraner bis dato den gefährlichsten Angriff der Liga, alleine Stürmer Radek Gulajev hat schon fünf Tore auf dem Konto. Auch beim 4:2 vor einer Woche gegen St. Florian entschied letztlich die Klasse in der Offensive das Match zugunsten der Kleinmünchner. Dieser Angriffskünste wird es auch am Freitag bedürfen, um den Liga-Rückkehrer aus Marchtrenk in die Knie zu zwingen. "Wenn wir unsere hundertprozentige Leistungsfähigkeit abrufen, dann denke ich, dass wir mehr Qualität haben, als der Gegner. Aber die müssen wir erst bringen", weiß Trainer Harald Gschnaidtner um die Gefährlichkeit der Truppe von Neo-Coach Igor Pavlovic. 

"Es kann wieder sehr eng werden"

Nach einem 2:2 gegen Mitaufsteiger Pregarten, der aktuell die Tabellenspitze ziert, und einem 0:3 in Micheldorf, feierten die Marchtrenker zuletzt zwei Siege in Folge. Ein 2:1 über Bad Ischl und ein 2:0 in Grieskirchen hievte den SCM auf Zwischenrang sechs. "Es kann wieder sehr eng werden. Sie sind in der Liga angekommen. Es wird alles andere als leicht, aber wir werden unsere Chancen haben", so Gschnaidtner. Die letzten beiden Liga-Duelle in der Saison 2015/16 waren zumindest ergebnistechnisch jeweils deutliche Angelegenheiten für das Heim-Team: In der Hinserie behielten die Blau-Gelben aus Marchtrenk mit 4:1 die Oberhand, im zweiten Aufeinandertreffen revanchierten sich die Blau-Gelben aus Linz mit einem 4:2.

Für unsere 1B-Mannschaft geht es nach dem spielfreien Wochenende zuletzt am Sonntag (16.00) auswärts gegen Babenberg. Die Union verlor das bisher einzige Liga-Spiel vergangene Woche gegen St. Martin/Tr. mit 0:1, Donau startete mit einem 4:0 gegen Askö Leonding in die Meisterschaft.

LT1 OÖ-Liga, 5. Runde
Fr, 31.08.2018, 18.30
SC Marchtrenk - ASKÖ DONAU Linz
Sportplatz Marchtrenk, SR Andreas Feichtinger

2. Klasse Mitte, 3. Runde
So, 02.09.2018, 16.00
Union Babenberg - ASKÖ DONAU Linz 1B
Union Landessportfeld, SR Christoph Ömer

Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« November 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Toller Junge sucht dringend Job

Hits:5817

Outtake 1b-Mannschaftsbild

Hits:5535

Donau Linz-App ist da!

Hits:4825

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:4572

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:4527

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:4494