Perfekter Start

"So etwas wünscht man sich" - Trainer Harald Gschnaidtner brachte die Gemütslage nach dem perfekten Auftakt unserer ASKÖ DONAU Linz in der LT1 OÖ-Liga auf den Punkt. Mit einem 4:1-Auswärtssieg beim SV Bad Ischl setzten unsere Blau-Gelben bereits in Runde eins ein erstes Ausrufezeichen. Damit scheint die Mannschaft gerüstet für den Kracher am Dienstag gegen Liga-Krösus ASKÖ Oedt.

 

Dass die Donauraner nun in der Tabelle sogar auf dem Platz an der Sonne thronen, ist zwar eine nette Nebenerscheinung, hat aber freilich noch keine Aussagekraft. Viel wichtiger war der erfreuliche Auftritt der Mannschaft gegen einen gewohnt unangehnemen Gegner bei schwierigen Bedingungen. "Gegenüber dem Pregarten-Spiel haben sich alle gesteigert und noch ein Scheiberl draufgelegt", freut sich Gschnaidtner, der sich vom deutlichen Resultat aber nicht täuschen lassen wollte: "Es war nicht so klar, wie es das Ergebnis vermuten lässt."

Die Kleinmünchner Jungs erwischten einen nahezu perfekten Start ins Match, Nenad Vidackovic sorgte bereits nach acht Minuten für die Führung. Via Weitschuss konnten die Hausherren in Person von Milan Harvilko rasch ausgleichen (17.). Doch dann spielte Radek Gulajev seine ganze Klasse aus und köpfelte eine Oberegger-Flanke zur neuerlichen Donau-Führung ins Netz (23.). Seine Torjäger-Qualitäten sollte der Angreifer noch ein zweites Mal zum Vorschein bringen: Unmittelbar nach dem Wiederanpfiff schoss er die Gäste mit 3:1 in Front, eine Art Vorentscheidung. "Das war der Knackpunkt", meint auch Gschnaidtner. Matej Vidovic setzte 13 Minuten vor dem Ende noch den Schlusspunkt.

Fußballfest gegen Oedt

Am Dienstag (19.00) steigt bereits der Hit gegen Liga-Krösus ASKÖ Oedt. Unsere Mannschaft baut dabei auch auf ein volles Haus und einen echten Hexenkessel gegen den Titelfavoriten - also, alle auf in die LINZ AG Arena und unsere blau-gelben Schützlinge mit besten Kräften unterstützen! "Ein super Gegner, das Wetter wird auch passen. Ich hoffe, dass am Abend vor dem Feiertag ein paar hundert Leute kommen", freut sich Gschnaidtner auf ein echtes Fußballfest.

Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« März 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Siantu hat nun einen Job

Hits:6155

Der wahre Skandal von Sierning

Hits:6153

Donau Linz-App ist da!

Hits:5124

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:4879

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:4792

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:4750