Gastspiel im Innviertel

In der 3. Runde der LT1 OÖ-Liga ist die ASKÖ DONAU Linz bei den Jungen Wikingern Ried zu Gast.

Nach dem gelungenen Saisonauftakt mit vier Punkten aus zwei Spielen, hoffen die Blau-Gelben auf weiteren Punktezuwachs. In der Keine Sorgen Arena zu Ried bekommt es die Gahleitner-Elf mit der jungen Amateurmannschaft von Erstligist SV Guntamatic Ried zu tun. 

Wikinger noch punktelos

Nach dem die Spielgemeinschaft mit Neuhofen/I. nicht weiter bestand hat, verfügen die Innviertler seit dieser Saison über eine reine Amateurmannschaft. Nachdem das Profiteam bereits am Freitag aktiv ist, kann mit einer dementsprechenden Unterstützung "von oben" gerechnet werden. "Die bisherigen 0 Punkte des Gegners sind etwas trügerisch und gefährlich zu gleich", erwartet Coach Andi Gahleitner einen heißen Ritt gegen die Wikinger.

Donau will ungeschlagen bleiben

Auf der anderen Seite hat man das stramme Auftaktprogramm nahezu optimal meistern können. Mit dem gewonnenen Selbstvertrauen, will man natürlich auch in Ried drei Punkte einfahren. "Entscheidend wird sein, dass wir erneut zweikampfstark, dynamisch und mannschaftlich geschlossen auftreteten", weiß der Trainer worauf es ankommen wird. Personell können die Kleinmünchner wieder auf Stefan Lengauer bauen. Florian Wagner ist zudem auf dem Weg der Besserung. Thomas Schaffelner und Radek Gulajev sind noch nicht bei 100%, was sich bist Samstag allerdings ausgehen sollte.

Junge Wikinger Ried - ASKÖ DONAU Linz
3. Runde LT1 OÖ-Liga
Sa. 26. August 2017, 17.00 Uhr 
Keine Sorgen Arena (Volksfestplatz 2, 4910 Ried/I.)

 

Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« August 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Toller Junge sucht dringend Job

Hits:5638

Outtake 1b-Mannschaftsbild

Hits:5299

Donau Linz-App ist da!

Hits:4686

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:4423

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:4405

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:4378