Zu Gast in Bad Schallerbach

In der 4. Runde der LT1 OÖ-Liga gastiert die ASKÖ DONAU Linz bei SV sedda Bad Schallerbach.

Im zweiten Auswärtsspiel der laufenden Saison will Blau-Gelb das Punktekonto von sechs möglichst auf neun nach oben schrauben. Die Aufgabe in Bad Schallerbach am Samstagnachmittag (3. September, 16.00 Uhr) wird allerdings eine sehr schwierige.

Starke Schallerbacher Offensive

In der vergangenen Saison fuhr die Gahleitner-Elf einen hochverdienten 2:1-Auswärtssieg in Bad Schallerbach ein. Wenn den Blau-Gelben wieder so ein Ergebnis auf die Wiese bringen wollen, heisst es allen voran die sehr starke Offensivabteilung der Gastgeber außer Gefecht zu setzen. "Mit Guerrib, Schönberger und Hegedüs verfügen die Schallerbacher über drei Top-Leute im Angriff. Ähnlich wie gegen WSC Hertha, heisst es zuerst die Offensive auszuschalten, um einen "Dreier" mit nach Hause nehmen zu können", weiß Donau-Trainer Andi Gahleitner.  

Trio angeschlagen

Trotz der starken Heimpartien, will sich der Donau-Coach nicht vom aktuell vierten Tabellenplatz blenden lassen. Auf fremder Wiese wurden die beiden letzten Pflichtspiele verloren (0:5 in Weißkirchen, 0:1 in Schwertberg). Nichtsdestotrotz wird das Team alles in die Waagschale werfen, um den ersten Auswärtssieg einfahren zu können. Die zuletzt angeschlagenen Günther Stöckler, Roman Hintersteiner und Christoph Prandstätter werden aller Voraussicht nach auflaufen können.

SV sedda Bad Schallerbach - ASKÖ DONAU Linz
4. Runde LT1 OÖ-Liga
Sa. 3. September 2016, 16.00 Uhr
Sportplatz SV sedda Bad Schallerbach (Sportplatzstr. 3, 4701 Bad Schallerbach)

Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« August 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Der wahre Skandal von Sierning

Hits:7826

Outtake 1b-Mannschaftsbild

Hits:7825

Donau Linz-App ist da!

Hits:6727

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:6587

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:6521

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:5850