In Sierning hängen die Trauben hoch

Am Samstag (29. März, 15.30 Uhr) ist die TEKAEF DONAU Linz bei Geheim-Titelfavorit SV CNC Glück Sierning zu Gast.

Nach den zwei 1:0-Siegen gegen Eferding und Bad Ischl wartet nun eine weitere schwere Aufgabe auf die Blau-Gelben. Die Scheiblehner-Elf ist am Samstag (29. März, 15.30 Uhr) in Sierning zu Gast. "Man braucht nur auf die Tabelle zu schauen, dann sieht man, wer in dieser Partie der Favorit ist", so Donau-Trainer Gerald Scheiblehner und setzt fort: "Sierning hat Ambitionen auf den Titel und sich im Winter nochmals sehr gut verstärkt." Die TEKAEF DONAU Linz befindet sich hingegen nach wie vor im Abstiegskampf.

Rudolf Naderer ist gesperrt

Zudem muss Donau-Trainer Gerald Scheiblehner auf Rudolf Naderer verzichten. Der Flügelflitzer ist auf Grund der 5. Gelben Karte diesmal gesperrt. Gegen den Geheim-Titelfavoriten aus Sierning wird es daher nicht leichter. Die letzte Begegnung zwischen den beiden Teams im Peter Rinder Stadion endete mit 1:1. Die Gastgeber zeigten beim Frühjahrsauftakt aber eine Heimschwäche, mussten sich gegen den Tabellenletzten SC Marchtrenk mit 0:1 geschlagen geben und haben vor eigenem Publikum noch was gut zu machen. Daher erwartet die Blau-Gelben ein hochmotivierter Gegner, der zuletzt gegen den FC Wels einen 2:0-Auswärtserfolg feierte. Somit ist ein weiterer couragierter Auftritt gefragt, um in Sierning zu bestehen.

SV CNC Glück Sierning - TEKAEF DONAU Linz
18. Runde OÖ-Liga
Sa. 29. März 2014, 15.30 Uhr
Sportanlage SV CNC Glück Sierning (Schweizweg 3, 4522 Sierning)

Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« Februar 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Siantu hat nun einen Job

Hits:7371

Der wahre Skandal von Sierning

Hits:7369

Donau Linz-App ist da!

Hits:6235

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:6107

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:6029

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:5600