Mit neuer Zuversicht nach Bad Schallerbach Albin Schuster

Mit neuer Zuversicht nach Bad Schallerbach

Mit einem 0:0 gegen GW Micheldorf startete Marco Mittermayr in seine Amtszeit als Trainer der ASKÖ DONAU Linz. Nun gilt es, in den letzten beiden Spielen der Herbstsaison gegen Bad Schallerbach und St. Florian die nötigen Punkte einzufahren.

"Es war auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Das erste Ziel war, zu null zu spielen, das haben wir heute geschafft", konnte Mittermayr im LT1-Interview mit dem Remis gegen Schlusslicht Micheldorf durchaus gut leben. Er zeigte sich "sehr positiv für die nächsten Wochen".

Mit dieser neuen Zuversicht reist seine Mannschaft am Samstag (14.00) zum so wichtigen Gastspiel zum SV sedda Bad Schallerbach. Die Schallerbacher liegen als Tabellen-13. derzeit zwei Punkte hinter der ASKÖ DONAU, die Kleinmünchner werden alles daran setzen, die Hausruckviertler weiter auf Distanz zu halten.

Die vergangenen drei Duelle gingen allesamt an die Kicker aus der Thermenregion, im Vorjahr unterlagen die Donauraner mit 2:3. Der letzte Sieg datiert vom September 2016, als die Linzer auswärts mit 2:1 gewinnen konnten.


LT1 OÖ-Liga, 14. Runde
Samstag, 06.11.2021, 14.00 Uhr
SV sedda Bad Schallerbach - ASKÖ DONAU Linz
Sportplatz Bad Schallerbach, SR Platzer
Letztes Duell: Bad Schallerbach - DONAU 3:2


LT1 OÖ-Liga, 13. Runde
ASKÖ DONAU Linz - SV Grün-Weiß Micheldorf 0:0
Gelb: Orascanin, A. Vojic; Karic, Dukic, Helmberger

Nach oben

donauinsider banner

Einfach. Sicher. Registrieren.

Gästeliste

zur Nachverfolgung bei Covid-19 Fällen Aufgrund der Corona Verordnung, bitten wir Sie, sich in die Gästeliste einzutragen. Halten Sie dafür die Kamera / den QR-Code-Scanner Ihres Smartphones über den Qr-Code, um diesen zu scannen.

qr code.corona reg

Search

Featured links:
Produktplatzierung

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Siantu hat nun einen Job

Hits:9304

Donau Linz-App ist da!

Hits:8474

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:8325

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:8177

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:6883

Neuzugang: Toni Mestrovic

Hits:6005