Zwei weitere Neuzugänge

Der Kader der ASKÖ DONAU Linz für die kommende Saison in der LT1 OÖ-Liga nimmt weiter Konturen an. Nach Aid Vojic und Edvin Orascanin (beide St. Florian) präsentieren die Blau-Gelben nun zwei weitere Neuzugänge für die Kampfmannschaft.

weiterlesen ...

DONAU bastelt weiter am Kader

Nach den ersten Vertragsverlängerungen sowie der Verpflichtung von Aid Vojic (hier nachzulesen) hat die ASKÖ DONAU Linz mit weiteren Spielern eine Zusammenarbeit für die kommende Saison vereinbart. Verlängert wurden die Verträge von Jakob Winkler, der im vergangenen Sommer von Liga-Rivale Edelweiß zurückgekehrt war, sowie Roman Hintersteiner.

weiterlesen ...

DONAU stellt Weichen für die Zukunft

Obwohl die Planungen für die Zukunft aufgrund der Corona-Krise eine große Herausforderung darstellen, ist es der ASKÖ DONAU Linz gelungen, die Kaderzusammenstellung für die kommende Saison voranzutreiben. Mit neun Akteuren konnte die Zusammenarbeit bereits verlängert werden, auch ein Neuzugang ist schon in trockenen Tüchern.

weiterlesen ...

„Abbruch war logische Entscheidung“

Am vergangenen Mittwoch beschloss das Präsidium des ÖFB in einer Videokonferenz, die Meisterschaften im heimischen Fußball-Unterhaus wegen der Coronavirus-Pandemie abzubrechen. Betroffen sind sämtliche Ligen von der Regionalliga abwärts, damit auch die LT1 OÖ-Liga und die ASKÖ DONAU Linz. Ebenfalls wurde entschieden, dass es keine Wertung und somit auch keine Auf- und Absteiger gibt.

weiterlesen ...

"Hier spricht der Teamchef...!"

Not macht erfinderisch! Das beweisen derzeit viele Kicker, die sich in Zeiten der Corona-Krise unter anderem mit einer Klopapier-Gaberl-Challenge über Wasser halten. Da ließ sich selbstverständlich auch unser Christoph Oberegger nicht zweimal bitten, stellte zunächst seine fußballerischen Künste zur Schau und schlüpfte anschließend in die Rolle von Ex-Teamchef Hans Krankl - höchst unterhaltsam und absolut sehenswert. Also "Hurchts zua!", und bleibt's g'sund!

 

 

weiterlesen ...

Spielbetrieb ausgesetzt

Nun ist auch das oö. Unterhaus betroffen: in Anbetracht der jüngsten Entwicklungen haben der ÖFB und die Landesverbände die Entscheidung getroffen, ihren gesamten Spielbetrieb ab sofort bis auf weiteres auszusetzen. Betroffen davon sind alle Spiele mit Ausnahme jener der Fußball-Bundesliga der Männer, die allerdings auch zwei Wochen pausiert, sowie der Nationalteams. Das Spiel der ASKÖ DONAU Linz beim SV Bad Ischl am Samstag findet daher ebenfalls nicht statt.

weiterlesen ...

DONAU legte Fehlstart hin

So hatten sich die Kicker der ASKÖ DONAU Linz den Frühjahrsauftakt in der LT1 OÖ-Liga ganz und gar nicht vorgestellt! Dieser ging gegen die SU Strasser Steine St. Martin/Mühlkreis komplett in die Hose, ein Doppelpack von Jindrich Rosulek bescherte den Mühlviertlern einen verdienten 2:0-Erfolg. Die Kleinmünchner rutschten damit auf den 14. Tabellenplatz ab.


Mit den Neuzugängen Endi Nuhanovic und Sion Park in der Startformation schickte Trainer Christian Mayrleb seine Elf aufs Feld. Nach passabler Anfangsphase übernahmen die top eingestellten Gäste immer mehr das Kommando, während sich DONAU kaum zwingende Torszenen erarbeitete. Das 0:1 resultierte dann auch noch aus einem Geschenk: Einem blau-gelben Abwehrspieler misslang die geplante Rückgabe zu Goalie Koch, der kam zu spät, Schauberger bediente Rosulek und der Tscheche brauchte nur noch einzuschieben (22.).

Auch nach der Pause gelang es den Linzern viel zu selten, Druck zu erzeugen und Chancen zu kreieren. St. Martin wirkte in vielen Phasen aggressiver, spielfreudiger und vor allem gefährlicher. Letztlich war es erneut Rosulek, der nach 76 Minuten die Entscheidung herbeiführte: Ein Freistoß aus dem linken Halbfeld fand exakt den Kopf des Angreifers, der zum 2:0 einnetzte. "Das war heute ein Totalausfall und wir haben verdient verloren. Spielerisch waren wir nicht vorhanden und auch das Zweikampfverhalten hat nicht gepasst", sagte Manager Kurt Baumgartner im Gespräch mit ligaportal.at und forderte: "Das müssen wir schleunigst in den Griff bekommen." In der Tabelle rutschten die Mayrleb-Kicker nun auf Rang 14 ab und liegen nur noch einen Zähler vor dem Vorletzten Mondsse.


LT1 OÖ-Liga, 16. Runde
ASKÖ DONAU Linz - SU Strasser Steine St. Martin/Mühlkreis 0:2 (0:1)
LINZ AG Arena, 300, SR Smolinski
Tore: 0:1 Rosulek (22.), 0:2 Rosulek (76.)
Gelb: Oberegger, Krasniqi, Reisinger; Luger, Streibl, Galheitner
Gelb-Rot: Oberegger (68.)

weiterlesen ...

Ein würdiger Schlusspunkt der Hallensaison

Nach dem traditionsreichen Turnier in den Weihnachtsferien veranstaltete die ASKÖ DONAU Linz heuer mit dem 1. DONAU Cup ein weiteres Hallen-Event für den Nachwuchs, diesmal in der Pichlinger SolarCity. In den Altersklassen U7, U8, U9 und U10 sorgten die Mannschaften für spannenden und hochklassigen Hallenfußball. Das Turnier war damit ein würdiger Schlusspunkt der Indoor-Saison, ab sofort gilt das Augenmerk der bevorstehenden Frühjahrsspielzeit. 

weiterlesen ...

Sechs-Punkte-Spiel zum Frühjahrsauftakt

Nach neun Wochen Vorbereitung hat das lange Warten endlich ein Ende, die ASKÖ DONAU Linz startet am Samstag (15.00) mit dem Heimspiel gegen SU Strasser Steine St. Martin/Mühlkreis in die zweite Saisonhälfte der LT1 OÖ-Liga. „Es war eine Vorbereitung mit Höhen und Tiefen, wir haben Stärken, aber auch Schwächen gesehen. An diesen wurde gearbeitet“, schilderte Manager Kurt Baumgartner die intensiven Wochen, die hinter den DONAU-Kickern liegen.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« Juli 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Siantu hat nun einen Job

Hits:7746

Outtake 1b-Mannschaftsbild

Hits:7741

Donau Linz-App ist da!

Hits:6644

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:6517

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:6442

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:5819