1b-Team verliert in Putzleinsdorf

Union Putzleinsdorf entschied mit zwei Elfertoren Partie gegen TEKAEF DONAU Linz 1b mit 4:0 klar für sich.

Die Slach-Elf trat am Samstag zeitgleich mit der Kampfmannschaft und stark ersatzgeschwächt in Putzleinsdorf an. Anfangs konnte das 1b-Team noch gut dagegen halten, doch in der 33. Spielminute mussten die Blau-Gelben den ersten Gegentreffer durch Clemens Peer hinnehmen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff fiel dann auch noch das 2:0 für die Gastgeber durch ein Elfertor von Martin Pulec (45.). Im zweiten Durchgang gab es dann erneut Elfmeter für Putzleinsdorf. Martin Pulec war wiederum erfolgreich und stellte auf 3:0. Den Schlusspunkt setzte Christian Reiter (90.) mit seinem Treffer zum 4:0. Zusätzlich bitter: Neven Gabric wurde in der Nachspielzeit mit der Roten Karte vom Platz gestellt.

Zwei Niederlagen zum Auftakt

Damit bleibt unser 1b-Team im Frühjahr weiterhin ohne Punkt und Treffer, musste in den ersten beiden Spielen zwei Niederlagen hinnehmen. Die Blau-Gelben wurden durch diese Niederlage von Union Putzleinsdorf in der Tabelle überholt und befinden sich aktuell auf dem sechsten Tabellenrang in der Bezirksliga Nord. Als nächsten Gegner erwartet die 1b-Mannschaft Union Hofkirchen i. M. (Sa. 5. April 2014, 16.30 Uhr) im Peter Rinder Stadion.

Union Putzleinsdorf - TEKAEF DONAU Linz 1b 4:0 (2:0)
15. Runde Bezirksliga Nord
Torfolge: 1:0 (33.) Peer, 2:0 (45./FE) Pulec, 3:0 (82./FE) Pulec, 4:0 (90.) Reiter
200 Zuschauer, Sportzentrum Putzleinsdorf

Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« Februar 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Siantu hat nun einen Job

Hits:7371

Der wahre Skandal von Sierning

Hits:7369

Donau Linz-App ist da!

Hits:6235

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:6107

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:6029

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:5600