1b unterliegt zum Auftakt

In der 1. Runde der Bezirksliga Nord musste das 1b-Team von ASKÖ TEKAEF DONAU Linz eine 0:2-Niederlage einstecken.

Bereits am Donnerstag Abend gastierte die Mannschaft von Neo-Trainer Enrico Hoflehner bei Union WIPPRO Vorderweißenbach. Zu Beginn der Partie war es ein Spiel ohne großen Höhepunkte. Nach etwa 20 Minuten konnten sich die Gastgeber aus dem Mühlviertel dann ein spielerisches Übergewicht erarbeiten, scheiterten mit ihren Möglichkeiten aber reihenweise am überragenden Linzer-Keeper Richard Willnauer.

Entscheidung im 2. Durchgang

Die beste Chance für unsere 1b hatte Tunanan Furuncu: Sein Freistoß aus über 25 Metern landete allerdings nur an der Latte. Im zweiten Spielabschnitt waren es dann zwei individuelle Fehler die den Gastgebern in die Karten spielten. Den beiden Gegentreffern von Igor Nitriansky (56.) und Peter Mühleder (88.) gingen unnötige Ballverluste im Mittelfeld voraus. Nichtsdestotrotz weiß man die Niederlage im Lager der Linzer einzuschätzen und brennt schon auf das nächste Spiel am Samstag (23. August, 17.00 Uhr) bei Union Lembach.

Union WIPPRO Vorderweißenbach - ASKÖ TEKAEF DONAU Linz 1b 2:0 (0:0)
1. Runde Bezirksliga Nord
Torfolge: 1:0 (53.) Nitrianski, 2:0 (88.) Mühleder
200 Zuschauer, Sportanlage Vorderweißenbach

Union Lembach - ASKÖ TEKAEF DONAU Linz 1b 
2. Runde Bezirksliga Nord
Sa. 23. August 2014, 17.00 Uhr
Sportplatz Union Lembach (Römersdorf 21, 4132 Lembach)

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« Februar 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Der wahre Skandal von Sierning

Hits:7364

Siantu hat nun einen Job

Hits:7364

Donau Linz-App ist da!

Hits:6230

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:6102

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:6022

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:5598