A+ A A-

LINZ AG Arena



1976 erfolgte die Neueröffnung bzw. der Bau der heutigen LINZ AG Arena. Von 2001 bis 2014 war mit Peter Rinder der ehemalige Ehrenpräsident der ASKÖ DONAU Linz Namensgeber. Mit 1. Juli 2015 konnte unser Kooperationspartner LINZ AG als neuer Namensgeber gewonnen werden.  

 

1992/93 wurde das Klubgebäude grundlegend saniert, die Fluchtlichtanlage sowie die Tribüne des Peter Rinder Stadions errichtet.

Die Kosten für diese Baumaßnahmen beliefen sich auf 400.000 Euro. 1997 wurden für 250.000 Euro zwei weitere Trainingsfelder mit Fluchtlichtanlage errichtet. 2002 erfolgte dann die Gebäudeaufstockung bzw. eine weitere Neusanierung des Klubgebäudes. Es wurden neue Büroräume, Mannschaftskabinen, eine Sauna, Serverräume sowie der VIP-Klub errichtet. Durch diese Maßnahme hat die ASKÖ DONAU Linz weitere 300 m² Nutzfläche gewonnen - insgesamt stehen seither 600 m² Nutzfläche zur Verfügung. Der Kostenpunkt für diesen Umbau betrug 450.000 Euro. Das Areal das ASKÖ DONAU Linz, mit drei Spielfeldern, Tennisplätzen, Klubgebäude und Tribüne umfasst gesamt 24.000 m² Grundfläche. Das Fassungsvermögen des Stadions beträgt 2.500 Zuschauer.

:: Anschrift und Kontaktdaten

ASKÖ DONAU LINZ
LINZ AG Arena
Pestalozzistr. 92
A-4030 Linz

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0732 / 303767
Fax: 0732 / 303767 / 15
http://www.donau-linz.at

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« Dezember 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Der wahre Skandal von Sierning

Hits:5163

Outtake 1b-Mannschaftsbild

Hits:4708

Donau Linz-App ist da!

Hits:4177

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:3953

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:3950

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:3926