Auswärtsauftritt in Perg

In der 6. Runde der laufenden LT1 OÖ-Liga-Saison gastieren die Blau-Gelben bei DSG Union HABAU Perg.

"Ziel ist weiter defensiv so stabil zu bleiben und vor dem Tor kaltschnäuzig zu agieren". So lautet die Marschrichtung der Blau-Gelben in Perg, wie uns Trainer Andi Gahleitner verraten hat. Am Samstagnachmittag hoffen wir natürlich auch im sechsten Spiel dieser Saison den Platz nicht als Verlierer zu verlassen.

Perg hofft auf Trainereffekt

Die DSG Union HABAU Perg hat einen weniger guten Start zu verzeichnen. Nach fünf Niederlagen zum Auftakt schwingen ab sofort mit Trainer Willi Wahlmüller und Sportdirektor Gerald Perzy zwei neue Männer das Zepter. "Jeder Perger Spieler möchte dem neuen Trainer was beweisen, dementsprechend motiviert wird unser Kontrahent zu Werke gehen", glaubt der Donau-Coach an ein enges Match.

Donau will weiter punkten

Auf Seiten der ASKÖ DONAU Linz ist man mit dem bisherigen Saisonverlauf natürlich zufrieden. Obwohl der Linzer Trainer mit dem letzten Spiel (2:0 gegen Weißkirchen) nicht gänzlich zufrieden war. "Wir haben zu viele Fehler gemacht, insofern braucht es wieder mehr Fokus auf unsere Aufgaben". Mit voller Konzentration und vielen Fans im Rücken, peilen wir den nächsten "Dreier" an. WIR SIND DONAU!

DSG Union HABAU Perg - ASKÖ DONAU Linz
6. Runde LT1 OÖ-Liga
Sa. 16. September 2017, 15.00 Uhr
abd-Arena (Bernd-Wakolbinger-Weg 1, 4320 Perg)

Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« Oktober 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Der wahre Skandal von Sierning

Hits:5066

Outtake 1b-Mannschaftsbild

Hits:4607

Donau Linz-App ist da!

Hits:4079

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:3877

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:3846

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:3837