Donau will nächsten Sieg!

In der 26. Runde der LT1 OÖ-Liga empfängt die ASKÖ DONAU Linz das Team des SV ZeBau Bad Ischl.

Mit dem 2:1-Sieg beim FC Wels konnten die Blau-Gelben den Negativtrend endgültig beenden. "Es ist das Schlüsselspiel um Platz vier. Es gilt jetzt die positive Energie aus dem Wels-Spiel mitzunehmen", weiß Trainer Andi Gahleitner worauf es in der Schlussphase der Saison jetzt ankommt.

Konstante Kaiserstädter

Der SV ZeBau Ischl spielt trotz zweier Niederlagen zuletzt (1:2 in Micheldorf, 1:2 gegen Oedt) eine sehr starke Rückrunde. Mit Tabellenposition neun und 33 Punkten hat man mit dem Abstieg schon lange nichts mehr zu tun. Auf fremden Platz tun sich die Ziller-Mannen mit zehn erlangten Zählern aber relativ schwer.

Stammspieler kehren zurück

Auf Seiten der ASKÖ DONAU Linz hat man vorallem in der heimischen LINZ AG Arena aktuell so seine Probleme. Generell haben die Donauraner aber wieder in die Spur gefunden. Nach zwei Unentschieden konnte zuletzt der Tabellendritte FC Wels in die Schranken gewiesen werden. Mit den zuletzt angeschlagenen Nenad Vidackovic, Günther Stöckler und Edvin Orascanin soll nun der zweiten Heimsieg im Frühjahr eingefahren werden.

ASKÖ DONAU Linz - SV ZeBau Bad Ischl 
26. Runde LT1 OÖ-Liga
Fr. 12. Mai 2017, 19.00 Uhr
LINZ AG Arena (Pestalozzistr. 92, 4030 Linz)

Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« Februar 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Siantu hat nun einen Job

Hits:5284

Outtake 1b-Mannschaftsbild

Hits:4834

Donau Linz-App ist da!

Hits:4315

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:4075

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:4065

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:4036