2:4-Niederlage in Micheldorf

In einem torreichen LT1 OÖ-Liga-Spiel müssen sich die Blau-Gelben SV Grün-Weiß Micheldorf beugen.

Ein Spiel mit offenem Visier beider Mannschaften fand am Ende nur einen Sieger. Und der hieß leider nicht ASKÖ DONAU Linz. Eine 2:4-Niederlage, die auch sicherlich anders hätte ausschauen können. "Es war ein offener Schlagabtausch mit Chancen Hüben wie Trüben. Wir hatten in der zweiten Halbzeit viele Chancen, die wir nicht in Tore ummünzen konnten", so Andi Gahleitner nach dem Spiel.

Torflut in der Anfangsphase

Vor 300 Zuschauern in Micheldorf begann die Partie mehr oder weniger mit einem 0:2-Rückstand. Mit den ersten beiden Offensivaktionen schockten Daniel Sehr (3.) und Patrick Gatterbauer (7.) die Blau-Gelben mit einem Doppelschlag. Die Antwort ließ aber nicht lange auf sich warten: Oliver Affenzeller köpfte nur zwei Minuten später zum 1:2-Anschlusstreffer ein (9.).

Micheldorf erhöht

Nach dieser torreichen Anfangsphase waren es die Blau-Gelben, die nun das Heft in die Hand nahmen. Zählbares schaute dabei aber leider nicht heraus. Ganz im Gegenteil: In der 42. Minute stellte Daniel Sehr den alten Abstand wieder her und erhöhte auf 3:1 für die Kremstaler.

Vidackovic vom Punkt

Wie schon in den letzten Partien, zeigte sich die ASKÖ DONAU Linz kämpferisch. Diese Einstellung wurde noch vor der Pause belohnt: Nachdem Oliver Affenzeller im Strafraum zu Fall gebracht wurde, war es Nenad Vidackovic, der den fälligen Elfmeter zum 2:3 verwertete (45.). In den zweiten 45 Minuten war es dann ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

Donau rennt an - Micheldorf trifft

Donau investierte eine Menge, um den Ausgleich erzielen zu können. Es sollte aber am Ende leider nicht nicht gelingen. Auf der anderen Seite waren es die Kremstaler, welche ihrerseits die Entscheidung herbeiführten. Eine Viertelstunde vor Ende dieser für den neutralen Zuschauer sehr attraktiven Partie, besorgte Thomas Helmberger den 4:2-Endstand. Für die Linzer ist es die zweite Niederlage in Folge. In der Tabelle hat sich nichts verändert, wo man weiterhin Platz drei inne hat.

SV Grün-Weiß Micheldorf - ASKÖ DONAU Linz 4:2 (3:2)
20. Runde LT1 OÖ-Liga
Torfolge: 1:0 (3.) Sehr, 2:0 (7.) Gatterbauer, 2:1 (9.). Affenzeller, 3:1 (42.) Sehr, 3:2 (45. FE) Vidackovic, 4:2 (75.) Helmberger 
300 Zuschauer, cool & fair Arena

Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Der wahre Skandal von Sierning

Hits:5131

Outtake 1b-Mannschaftsbild

Hits:4669

Donau Linz-App ist da!

Hits:4142

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:3925

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:3910

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:3891