Dritter Hallencup-Titel perfekt

TURNIERSIEG! Die ASKÖ DONAU Linz ist OÖ Auto Günther Hallencup Champion 2016! 

Durch einen 2:0-Finalsieg über die SPG Erler-Haus Neuhofen/Ried Amateure holen sich die Blau-Gelben bei der sechsten Auflage des OÖ Auto Günther Hallencups in der HAKA Arena Traun zum dritten Mal den Titel. "Ich bin natürlich hochzufrieden. Ich denke, dass der Turniersieg hochverdient ist, da wir sowohl spielerisch als auch taktisch zu überzeugen wussten", sagt ein glücklicher Chef-Trainer Andreas Gahleitner. 

Halbfinalsieg gegen Wels

Nachdem die Blau-Gelben in der Gruppenphase problemlos ins Semifinale eingezogen waren, ließ man in der Vorschlussrunde auch dem FC Wels keine Chance: Christoph Oberegger und Roman Hintersteiner trafen beim souveränen 2:0-Sieg gegen die Messestädter. Im zweiten Halbfinale setzte sich die ganze junge Mannschaft der SPG Erler-Haus Neuhofen/Ried Amateure gegen den Vize-Herbstmeister der OÖ-Liga SV Pöttinger Grieskirchen überraschend mit 3:1 durch.

Hintersteiner zerlegt Neuhofen 

Wie schon im gesamten Turnierverlauf peitschten die zahlreichen Donau-Fans unser Team in sensationeller Manier nach vorne. Im großen Finale durfte der Blau-Gelbe Fan-Block bereits nach 12 Sekunden den ersten Treffer bejubeln: Roman Hintersteiner brachte das Gahleitner-Team früh auf die Siegerstraße (1.). Im Fortlauf der 15 Minuten auf dem Parkett der HAKA-Arena, waren es die Linzer, welche den Ball und den Gegner kontrollierten. Drei Sekunden vor der Schlusssirene gelang abermals Hintersteiner die vielumjubelte Entscheidung zu Gunsten der Kleinmünchner (15.).

Dritter Hallencup-Triumph

Am Ende ein hochverdienter 2:0-Finalsieg gegen die SPG Erler-Haus Neuhofen/Ried Amateure. Bereits zum dritten Mal darf sich die ASKÖ DONAU Linz über einen OPEL VIVARO für 1 Jahr freuen. Auch Obmann Rainer Schütz zeigt sich sehr stolz: "Wir waren übern den gesamten Turnierverlauf die beste Mannschaft. Wir haben uns den Titel redlich verdient. Herzliche Gratulation an die Mannschaft und das Trainerteam. Diesen Hallencup-Titel möchten wir unserem Kassier Wolfgang "Burki"" Burghard wirdmen. Wir wünschen ihm gute Besserung und hoffen, dass wir ihn bald wieder am Donauplatz begrüßen dürfen", so Schütz. Die Hallencup-Bilanz der Blau-Gelben ist einfach nur überragend: 3x Sieger, 3x Dritter! WIR SIND HALLEN-KAISER!



Finaltag - Ergebnisse:

Gruppenphase:
ASKÖ DONAU Linz - Union RAIKA Weißkirchen 3:1 
Tore für Donau: Vidackovic 2x, Wimmer 

ASKÖ DONAU Linz - SV ZeBau Bad Ischl 2:2 
Tore für Donau: Hintersteiner, Vidackovic

SPG Erler-Haus Neuhofen/Ried Amat. - ASKÖ DONAU Linz 0:2

Tore für Donau: Becirovic, Eylaz

Halbfinale:
ASKÖ DONAU Linz - FC Wels 2:0
Tore für Donau: Oberegger, Prandstätter

Finale:
ASKÖ DONAU Linz - SPG Erler-Haus Neuhofen/Ried Amateure 2:0

Tore für Donau: Hintersteiner 2x


Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« Februar 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Siantu hat nun einen Job

Hits:5282

Outtake 1b-Mannschaftsbild

Hits:4831

Donau Linz-App ist da!

Hits:4310

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:4071

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:4062

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:4033