2:1-Sieg gegen Schwertberg

Die TEKAEF DONAU Linz gewann am Mittwoch das Testspiel gegen Landesligist ASKÖ Schwertberg mit 2:1. Die Tore für die Blau-Gelben erzielten Tino Wawra und Alexander Steinkellner.

Trainer Gerald Scheiblehner ärgerte sich über die vielen vergebenen Chancen: "Wir haben gut begonnen, aber die zahlreichen Torchancen nicht genützt. Danach machten wir zu wenig Tempo. Mit der Hereinnahme von Alexander Steinkellner kam viel Schwung. Wir waren dann überlegen, konnten aber wiederum viele Chancen nicht verwerten. Letztendlich fiel das Ergebnis dann sehr knapp aus, was ärgerlich ist." Die Mannschaft bekommt nun vier Tage frei, nächste Woche findet ein Kurztrainingslager in Linz statt.

Wir waren überlegen, konnten aber wiederum viele Chancen nicht verwerten. Donau-Trainer Gerald Scheiblehner
Mehr in dieser Kategorie: Keine Chance gegen den LASK »
Nach oben

donauinsider banner

Search

Featured links:
Produktplatzierung
« Februar 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Sidebar

  1. HOT NEWS
  2. TAGS
Siantu hat nun einen Job

Hits:5284

Outtake 1b-Mannschaftsbild

Hits:4834

Donau Linz-App ist da!

Hits:4315

Rückblick Hexenkessel 4

Hits:4075

3-Mio-Zusage für Stadion-Ausbau

Hits:4065

Ganz Linz im Derbyfieber

Hits:4036